Was ist der Anmeldung beizulegen?

1. Das Anmeldeformular, welches Sie hier ausdrucken können, aber auch von der Volksschule und bei uns zur Verfügung gestellt bekommen.

2. Meldezettel(Gemeindeamt)

3. Geburtsurkunde

3. Staatsbürgerschaftsnachweis (vom Kind, notfalls auch von einemElternteil).

4. Das Halbjahreszeugnis (unbedingt im Original)

Sie bekommen alle Dokumente gleich nach erfolgter Anmeldung wieder zurück. Die Schule fertigt nur Kopien an.

Anmeldeformular 2017/18

Anmeldeformular Download

Anmeldung

Warum Neue Mittelschule Pischelsdorf?

Die Rückmeldungen bestätigen, dass die Abgänger unserer Schule sowohl als Lehrlinge besonderes Ansehen genießen, als auch in weiterführenden mittleren und höheren Schulen ausgezeichnet vorbereitet sind!

Unsere Schüler/innen schaffen sehr häufig die Matura mit Auszeichnung!

Die Vielfalt der weiteren Bildungsmöglichkeiten ist für Ihr Kind der Weg zur sicheren Karriere! Nach der NMS Pischelsdorf können alle Bildungswege beschritten werden.

Sie behalten Ihr Kind noch ein paar Jahre gut betreut in Ihrer Nähe.

Wann muss die Anmeldung erfolgen?

Alle Anmeldungen erfolgen mit dem Halbjahreszeugnis. Sie haben zwei Wochen nach den Semesterferien jeweils von Montag bis Freitag Zeit, ihr Kind an unserer Schule anzumelden.

Letzter Tag für die Anmeldung ist:
Freitag, 10. März 2017

Wir ersuchen um möglichst frühe Anmeldung, weil uns dies bei der Planung hilfreich ist.

..

Kanzleizeiten zu Beginn der Semesterferien:

Freitag, 17.02.2017
11.30 – 14.00 Uhr (Zeugnistag)

Samstag, 18.02.2017
9.00 – 11.30 Uhr

Montag, 20.02.2017
17.00 – 18.00 Uhr

(oder tel. Vereinbarung 03113/5107)